Aufklärung beruhigt. Klarheit richtet auf.

Schulungsraum

Wir machen unsere Patienten fit, damit sie ihren Alltag so autark wie gesundheitsfördernd meistern:
Wir helfen Diabetikern, die Klippen ihrer Krankheit zu umschiffen. Wir informieren, wie Sie Bluthochdruck vorbeugen oder klären Sie auf, wie Sie verengten Atemwegen begegnen. Und wir gehen darauf ein, wie Sie mit Hypertonie oder mit Asthma umgehen. Genau so, wie es für Sie richtig und wichtig ist. Denn darauf kommt es an.

Lebensqualität ist möglich. Auch mit Diabetes. Und mit Ärztinnen und Ärzten, die genauso vertrauensvoll auf Sie eingehen wie die Diabetes-Beraterinnen im Team: Einfühlsam und kompetent.

Wir schulen Menschen mit Diabetes mellitus individuell oder in Gruppen

  • Patienten, die sich bewusster ernähren und mehr bewegen und so ihren Diabetes selbst managen (Medias Basis).

Betroffene erfahren, wie sie sich optimal auf das Leben mit Diabetes "einstellen".

So gehen wir auf die Bedürfnisse von Patienten ein:

  • in der basal unterstützten oralen Therapie (BOT), die also Tabletten nehmen und Basalinsulin spritzen
  • in der konventionellen Therapie (CT), die Mischinsulin injizieren
  • in der supplementären Therapie (SIT), die Bolusinsulin zuführen
  • Diabetiker Typ 2 mit intensivierter Therapie in unseren Medias ICT Schulungen
  • Diabetiker Typ 1 in unseren Primas-Schulungen
  • Und wir informieren über die Insulinpumpentherapie
  • Wir geben Pumpen- und CGM-Schulungen und veranstalten Expertenworkshops
  • Betroffene lernen auch, wie sie einen zu niedrigen Blutzuckerspiegel wahrnehmen
  • Und wir gehen gezielt auf werdende Mütter mit Schwangerschaftsdiabetes ein.

Diabetes geht oft mit Bluthochdruck einher. Deshalb riskieren Diabetiker weitere Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es sei denn, Sie beugen vor. Und wie das funktioniert, erfahren Sie bei uns.

Sie wünschen einen Rückruf bezüglich einer Schulungsberatung?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.